Skip to main content

Presse

Hier finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen über die Kinderklinik sowie die Mediathek.


Pressemitteilungen

Verfolgen Sie aktuelle Meldungen aus der Kinderklinik Passau auch auf unserer Facebookseite.

1A-Award für virtuelle Kinderkliniken

Bayerisches Leuchtturmprojekt für Verbesserungen in der medizinischen Versorgung ausgezeichnet

Passau. Problem erkannt, Problem gebannt. Die Notaufnahmen der bayerischen Kinderklinken sind regelmäßig überfüllt. Ein freies Bett? Oft Glückssache. Deshalb werden aktuell landesweit alle Kinderkliniken digital vernetzt, um freie Ressourcen zu checken und neue Services anzubieten. Dieses bayernweite Leuchtturm-Projekt trägt den Namen „TeleKiN“. Für die Idee und die schnelle sowie passgenaue Umsetzung der virtuellen Kinderkliniken in Bayern wurde das Projekt nun mit dem 1A-Award für Verbesserungen in der medizinischen Versorgung in Deutschland ausgezeichnet.

Preisträger ist der Passauer Kinderklinik-Chefarzt und Vorsitzender des Landesverbandes der leitenden Kinderärzte in Bayern, Prof. Dr. Matthias Keller. Er koordiniert das Projekt: Ich sehe den Preis als Wertschätzung und Anerkennung aller Beteiligten – für meine Klinik-Kolleginnen und –Kollegen, sämtliche politische Mandatsträger, darunter der frühere Gesundheitsminister Klaus Holetschek wie auch jetzt seine Nachfolgerin Judith Gerlach, die Verantwortlichen der Fachebene im Ministerium, die bayerische Krankenhausgesellschaft und natürlich für unseren Partner in der Umsetzung – die Universität Passau. Nach der großen Infektwelle im letzten Winter und den katastrophalen Zuständen in den Kliniken war allen klar, dass etwas Gravierendes passieren muss - und zwar schnell. Wir wollten mit unserer Lösung „live“ sein, bevor die nächste Infektwelle anrollt“, so Keller. Gesagt – getan! Die Chefärzte der bayerischen Kinderkliniken haben gemeinsam herausgearbeitet, wie pragmatische und effiziente Lösungen aussehen können, um gemeinsam den anstehenden Herausforderungen gerecht zu werden – zugleich in der Anwendung einfach und praktikabel sowie der Lebensrealität der Nutzer entsprechend. Auch das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege und alle weiteren Partner waren von diesem Ansatz schnell überzeugt. „Es wurde von allen Ebenen schnell erkannt, dass in Bayern alle Kinderkliniken eine wichtige Aufgabe haben - die großen genauso wie die kleinen, die universitären wie die nicht universitären. Es ist keiner wichtiger als der andere“, so Keller zur Umsetzung. Mit der Universität Passau als externen Partner mit hoher Kompetenz im IT-Bereich hatte dieses Modell-Projekt gleich zu Beginn eine wertvolle Stütze zur Seite – sie ist für die technische Umsetzung der Plattform verantwortlich ist. „Wir sind noch in der Startphase, so dass es sicherlich einiges geben wird, was wir anpassen müssen. Dieses Jahr wollen wir das System inhaltlich um den Bereich der telemedizinischen Visiten in der Kinderintensivmedizin ergänzen und die Integration, beziehungsweise Anbindung an die Klinik-IT-Systeme vorantreiben. Technisch darf hier keine Insellösung entstehen“, erklärt Keller die nächsten Schritte. Für ihn liegt in der telemedizinischen Vernetzung ein Schlüssel für eine flächendeckende Versorgung.

Der jährlich ausgelobte 1A-Award wurde bereits zum sechsten Mal in Kooperation von 1A Pharma, der Medical Tribune, der Deutschen Apotheker Zeitung und der Fachzeitschrift PTAheute verliehen, um innovativen Projekten ein Forum zu bieten. „Der diesjährige Preisträger stand vor der großen Herausforderung, eine unerwartete Situation zu meistern und ganz neue Wege zu gehen. Dass die Notaufnahmen in den bayerischen Kinderkliniken durch eine Infektwelle dramatisch überfüllt waren, sah der Preisträger nicht nur als Bedrohung, sondern auch als Chance für eine innovative Lösung“, erklärt Axel Wieczorek, Initiator des 1A-Awards. Die unabhängige Jury habe die Vernetzung der bayerischen Kinderkliniken mit dem 1A-Award honoriert, weil diese Initiative zugleich innovativ sowie nachhaltig sei und die Versorgung von kranken Kindern deutlich verbessere.

2024 01 20 1A Award für virtuelle Kinderkliniken

Bildnachweis: Daniel A. Ospina – Prof. Dr. Matthias Keller, Chefarzt und Ärztlicher Direktor der Kinderklinik Dritter Orden Passau, mit der Auszeichnung in seinen Händen.

 

Ansprechpartner für
Presseanfragen

Prof. Dr. med. ­Matthias Keller

Ärztlicher Direktor Kinderklinik Dritter Orden
Chefarzt Klinik für Kinder und Jugendliche
Kinder- und Jugendarzt / Neonatologe

Kliniken Dritter Orden gGmbh
Standort Kinderklinik Passau
Bischof-Altmann-Str. 9
94032 Passau
Telefon: +49 851 7205-151
Telefax: +49 851 7205-47150
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Stefanie Starke

Pressereferentin

Telefon: +49 176 608 43444
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.


Mediathek

Liebe Medienvertreter,
wir freuen uns über Ihr Interesse an der Kinderklinik Dritter Orden Passau.
Sie möchten über unser Haus berichten, wollen einen unserer Experten interviewen, benötigen Fotos zur Bebilderung eines Artikels über uns oder möchten eine Foto-/Drehgenehmigung beantragen?

Schicken Sie uns bitte frühzeitig per E-Mail die wichtigsten Angaben zur Ihrem Vorhaben sowie Ihre Kontaktdaten. Wir vermitteln Ihnen gerne den richtigen Ansprechpartner.


Imagefilm


Pressefotos

Hier finden Sie Bildmaterial für Ihre Berichterstattung in Zeitungen, Zeitschriften, im Fernsehen und im Internet, welches Ihnen kostenfrei zur Verfügung gestellt wird.
Bitte geben sie bei einer Verwendung den folgenden Bildvermerk an:

© Kinderklinik Dritter Orden Passau  

Sollten Sie weiteres Material benötigen, zögern Sie bitte nicht, sich an uns zu wenden.

Geschäftsführung

der Kinderklinik Dritter Orden gGmbH


211 KB

Reinhard Schmidt

einzelvertretungsberechtigter Geschäftsführer
für den Standort Kinderklinik Passau

443 KB

Dr. Matthias Keller

Ärztlicher Direktor Kinderklinik Dritter Orden
Chefarzt Klinik für Kinder und Jugendliche
Kinder- und Jugendarzt / Neonatologe
1,3 MB

Dr. Matthias Keller

Ärztlicher Direktor Kinderklinik Dritter Orden
Chefarzt Klinik für Kinder und Jugendliche
Kinder- und Jugendarzt / Neonatologe
1,4 MB

Dr. Matthias Keller

Ärztlicher Direktor Kinderklinik Dritter Orden
Chefarzt Klinik für Kinder und Jugendliche
Kinder- und Jugendarzt / Neonatologe
1,5 MB

Dr. med. Jaroslaw Kuzior

Leitender Arzt Kinderchirurgie
Facharzt für Kinderchirurgie
489 KB

Margit Schuster

Pflegedirektorin

2,2 MB

Stefanie Starke

Pressereferentin
412 KB

Kinderklinik Eingang 1


11 MB

Kinderklinik Eingang 2


3,4 MB

Kinderklinik Eingang 3


10,7 MB

Kinderklinik Logo

Logopaket zum downloaden.

2,5 MB