Im Notfall Schrift minusSchrift normalSchrift plus
Schmetterling

Seelsorge – Kranksein bedeutet Krise für Kinder und Eltern

in Aufenthalt im Krankenhaus greift massiv in die Lebensgeschichte und den Alltag eines Menschen ein - ganz besonders dann, wenn ein Kind Patient oder Patientin ist. Sorgen, Hoffnungen und unterschiedliche Gefühle, die im Alltag eher im Verborgenen bleiben, werden sich in diesen Tagen in den Vordergrund drängen. Damit umzugehen und sie auszusprechen kann hilfreich und befreiend sein. Unabhängig von Ihrer religiösen Einstellung stehen wir Ihnen zur Verfügung, gemeinsam mit Ihnen auf das zu schauen, was Sie derzeit am meisten bewegt. Wir stellen Sie als Mensch in den Mittelpunkt unseres Handelns. Wir haben Zeit Ihnen zuzuhören und begleiten Sie im Gespräch, im Gebet und in der Feier der Sakramente - so wie Sie es sich wünschen. Dabei ist Verschwiegenheit selbstverständlich. Wir können uns beim Besuch auf den Stationen begegnen. Wenn Sie es wünschen, kommen wir bei nächster Gelegenheit direkt zu Ihnen. Fragen Sie gerne auf der Station oder am Empfang nach uns.

Wir bieten Ihnen:

  • Sakramentenspendung
    - Taufe im Notfall (Kontakt über Station)
    - Krankensalbung
    - Eucharistie und Versöhnung (bei Bedarf)
  • Sakramentalien
    - Segnung
    - Verabschiedung
  • Gedenkgottesdienst
    für verstorbene PatientInnen
    jährlich am 3. Donnerstag nach Ostern.
    Angehörige werden persönlich eingeladen.
  • Jahreszeitliche Angebote
    Entsprechend der Zeit des Kirchenjahres laden wir Sie und Ihr Kind zu gemeinsamen Feierstunden ein:
    - Kinderkreuzweg in der Karwoche 
    - Hl. Franziskus (4. Oktober)
    - Hl. Martin (11. November)
    - Hl. Nikolaus (6. Dezember)
    (Beachten Sie dazu bitte die im Haus ausgehängten Einladungen.)
  • Gesprächs- und Begleitungsangebote
    - Einzelgespräche
    - Nach Wunsch Begleitung bei familiären Krisen
    - Nach Wunsch unterstützende Begleitung im Gespräch mit Ärzten und Therapeuten

Gottesdienste

Katholisch
In der Kapelle der Kinderklinik
Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag 16:45 Uhr

In der Kapelle des Klinikums (Ebene 5)
Sonn- und Feiertag 08:45 Uhr
Donnerstag 17:30 Uhr

Evangelisch 
In der Kapelle des Klinikums (Ebene 5)
Montag 18:00 Uhr

Quelle: TV-Redaktion Bistum Passau