Im Notfall Schrift minusSchrift normalSchrift plus
Schmetterling

Zertifikate, Akkreditierungen und Auszeichnungen

Unser Anspruch ist es, dass unsere Patienten und Angehörigen mit der Behandlung bei uns zufrieden sind. Deshalb ist die hohe Qualität unserer Dienstleistungen eines unserer obersten Ziele. Wir stellen die Qualität unserer Leistungen regelmäßig auf den Prüfstand und unterziehen uns auch externen Qualitätsprüfungen. Hier erhalten Sie einen Überblick über unsere Zertifikate, Akkreditierungen und Auszeichnungen.

DIN EN ISO und proCumCert

Die Kinderklinik Dritter Orden ist im Dezember 2014 von der Zertifizierungsgesellschaft proCum Cert GmbH (pCC) erstmals mit dem ISO-Zertifikat ausgezeichnet worden, nachdem sich unabhängige Gutachter zuvor während eines Audits davon überzeugen konnten, dass die vorgehaltenen Klinikabläufe und Prozesse alle Anforderungen des pCC-Verfahrens und der Qualitätsmanagementnorm DIN EN ISO 9001 erfüllen.

Ausgezeichnet. FÜR KINDER

Die Kinderklinik Dritter Orden Passau erfüllt die anspruchsvollen Qualitätskriterien einer guten Kinderversorgung und wurde daher mit dem Gütesiegel „Ausgezeichnet. FÜR KINDER“ der GKIND e.V. - Gesellschaft der Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland ausgezeichnet.

Perinatal-Level-1-Zentrum

Die Intensivstation der Kinderklinik Passau bildet zusammen mit der Frauenklinik des Klinikums Passau ein Perinatalzentrum der höchsten Versorgungsstufe, seit 2011 im Rahmen des Perinatalzentrums Ostbayern auch in Kooperation mit dem Klinikum Deggendorf

Uns wurde die Bezeichnung "Perinatal-Level-1-Zentrum" verliehen, weil wir die vom Gesetzgeber definierten hohen Qualitätsanforderungen erfüllen, unsere Behandlung nach den Leitlinien der Fachgesellschaften ausrichten und die Qualität unserer Arbeit durch unabhängige Qualitätsprüfungen regelmäßig nachweisen und zertifizieren lassen. Sie schenken einem Kind das Leben - wir kümmern uns um Sicherheit und Geborgenheit für Sie und Ihr Kind, damit der Start ins Leben gelingt!

Akkreditierung der DGSM

Das Schlafmedizinische Zentrum der Kinderklinik Dritter Orden Passau erfüllt die Kriterien zur Strukturqualität eines von einem Schlafmediziner/Somnologen geleiteten Schlaflabors der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM).

Mit der erfolgreichen Teilnahme an der Qualitätssicherung zur Prozessqualität erhielt das Schlafmedizinische Zentrum der Kinderklinik Passau die Akkreditierung der DGSM für den Zeitraum vom 01.01.2016 bis 31.12.2017. 

Zertifizierte Epilepsie-Ambulanz

Die Epilepsie-Ambulanz für Kinder und Jugendliche im Sozialpädiatrischen Zentrum ist nach den Kriterien der Deutschen Gesellschaft für Epileptologie zertifiziert. Für das Zertifikat müssen sowohl eine entsprechende fachliche Expertise in der Diagnostik und Behandlung von Epilepsien, die Möglichkeit einer interdisziplinären Betreuung und eine entsprechende technische Ausstattung nachgewiesen werden. Diese Möglichkeiten stehen selbstverständlich auch während eines stationären Aufenthaltes in der Klinik zur Verfügung.

Bayerischer Gesundheits- und Pflegepreis 2015

Der Ansatz NeoPAss® zur eltern- und familienintegrierenden Versorgung Frühgeborener und kranker Neugeborener der Kinderklinik Dritter Orden Passau wurde von Staatsministerin Melanie Huml am 17.11.2015 für eine "außergewöhnliche, herausragende Leistung im Gesundheits- und Pflegebereich" mit dem erstmalig verliehenen Bayerischen Gesundheits- und Pflegepreis ausgezeichnet.

Eine unabhängige Fachjury aus Experten des Gesundheits- und Pflegebereichs wählte das Modellprojekt NeoPAss® der Kinderklinik Dritter Orden Passau als einen von drei Preisträgern aus 163 Nominierungen aus.