Im Notfall Schrift minusSchrift normalSchrift plus
Schmetterling

Zentrum für Frühgeborene und Risikogeborene

Sprechstunde für vorgeburtliche Beratung

Hilfe bei Sorgen in der Schwangerschaft

Es droht eine Frühgeburt oder bei Ihrem Kind wurden während der Schwangerschaft Probleme festgestellt. Für viele Eltern stellen diese unerwarteten Nachrichten in der Schwangerschaft einen Schock dar, machen Angst und es tauchen Fragen auf, wie z.B. wie es nach der Geburt weitergeht.

Wir bieten Ihnen von kinderärztlicher Seite umfassende Informationen, Beratung und besprechen mit Ihnen den weiteren Weg. Ein ganzes Team von Ärzten, Pflegern, Psychologen und Sozialdienst steht Ihnen dabei zur Seite. Dieses Angebot ist kostenfrei. Erfahren Sie mehr über die Beratung bei drohender Frühgeburt und kranken Neugeborenen...

Weil der Start entscheidend ist…

Wo soll mein Kind zur Welt kommen?

Die Behandlung eines Frühgeborenen ist wie eine Bergtour: Wenn man an der Bergstation startet ist vieles leichter, als wenn man im Tal los muss. Daher sind die besten Startbedingungen die entscheidenden Voraussetzungen für ein gesundes Kind. Der Bundesverband "Das Frühgeborene Kind" e.V. hat Kriterien für die optimale Versorgung von Frühgeborenen und Risikogeborenen aufgestellt. Vergleichen Sie selbst!
Hier gelangen Sie zur Checkliste für das Perinatalzentrum Passau...

Passauer Kinderklinik unter den Besten

Denn Qualität entscheidet

Qualität in der Versorgung von Frühgeborenen und Risikogeborenen kann man messen und vergleichen. Hierfür gibt es in Bayern ein unabhängiges Institut, das die Versorgungsqualität aller Kliniken misst und vergleicht. Erfreulicherweise ist die Kinderklinik Dritter Orden Passau erneut unter den Besten gelandet.
Hier finden Sie unsere Qualitätsdaten...

Die Prognose für ein Frühgeborenes ist exzellent

Was heißt es für mein Kind, ein Frühchen zu sein?

Die medizinische Versorgung kleiner Frühgeborener hat in den letzten Jahren enorme Fortschritte gemacht. Daher ist die Entwicklungsprognose auch extremster Frühgeborener viel besser als allgemein angenommen. 
Hier finden Sie aktuelle Statistiken des Perinatalzentrums Passau bei Frühgeburten...

Rund um die Uhr in besten Händen

Spitzenmedizin mit Herz und Verstand

Die Versorgung von kleinen Frühgeborenen und Risikogeborenen erfordert sehr viel Fachwissen und Fingerspitzengefühl. Oft sind es nur kleine Dinge, die den Unterschied zu einer exzellenten Versorgung ausmachen. Die Kinderklinik Dritter Orden Passau bietet daher rund um die Uhr eine Versorgung durch spezielle Frühgeborenen-Intensivmediziner (Neonatologen) und spezialisierte Pflegekräfte. Erfahren Sie mehr zu unserem medizinischen Konzept...

Einzigartiges Modellprojekt zur Familien integrierenden Versorgung…

NeoPAss® - Familie sein mit Frühchen

Babys brauchen ihre Eltern und Eltern brauchen ihre Babys. Das gilt insbesondere für Früh- und Risikogeborene. NeoPAss® ermöglicht es, dass Eltern gut informiert, umfassend beraten und optimal angeleitet von Anfang an feste Bezugspersonen ihres Kindes sind. 
Weitere Informationen zu NeoPAss...

Die Frühchen-Station

Zusammen sein, wenn es darauf ankommt

Frühgeborene brauchen Hilfe bei den ersten Schritten. Viele Eltern erschrecken aufgrund der Technik beim ersten Besuch ihres Kindes auf der Frühgeborenen-Intensivstation. Wir möchten Ihnen erklären, was welches Gerät macht und Ihnen erste Eindrücke unseres neuen Eltern-Baby-Zentrums geben. Denn Frühgeborenen-Intensivmedizin ist besonders gut, wenn man sie nicht bemerkt!
Lernen Sie unsere Frühchen-Station kennen...

Ein Zuhause auf Zeit

Foto: Peter Geins

Das Ronald McDonald Haus

Hier finden Familien kranker Kinder ein Zuhause auf Zeit und einen wohligen Rückzugsort, während die kleinen Patienten in der Kinderklinik Dritter Orden Passau in Behandlung sind. Das Haus und die Oase sind direkt in die Kinderklinik integriert. Betreiber ist die McDonald's Kinderhilfe Stiftung.
Lernen Sie das Ronald McDonald Haus kennen...

Was nur Mama kann…

Muttermilch - nur das Beste für das Kind

Muttermilch ist die beste Nahrung für Neugeborene - ganz besonders für ein Frühgeborenes. Muttermilch ist genau auf den Bedarf Ihres Kindes in dieser besonderen Situation abgestimmt. Muttermilch ist wie Medizin und senkt die Sterblichkeit und die Häufigkeit schwerer Darmerkrankungen. Stillen macht Kind und Mutter gesünder - und ist einfach nur schön!
Weitere Informationen zu Muttermilch und Stillen...

„Wir können kaum in Worte fassen, was wir hier erleben durften!“

Eltern auf der Frühchen-Station

Als Eltern eines Frühgeborenen oder Risikogeborenen denkt man, man ist allein mit seinen Sorgen. Vielen fällt es schwer, sich vorzustellen, wie gut es den Kindern und Familien im späteren Leben geht.
Lesen Sie Elternstimmen, die uns nach der Entlassung Rückmeldung gegeben haben...

Fest im Blick

Babywatch - immer ganz nah dran

Nicht immer können die Eltern rund um die Uhr bei ihrem kleinen Kind sein. Babywatch erlaubt es den Eltern von zu Hause aus ihr Frühgeborenes oder krankes Neugeborenes virtuell besuchen zu können, selbst wenn Eltern oder Geschwister einen Infekt haben und das Baby nicht besuchen dürfen. Babywatch ist ein zusätzliches Angebot, denn Kuscheln mit Mama oder Papa ist und bleibt einfach das Schönste!
Erfahren Sie mehr über Babywatch oder besuchen Sie Ihr Baby per Webcam...

Nachsorge ist die beste Vorsorge

Der Weg nach Hause...

Beim Übergang von der Klinik nach Hause gilt es für die Familien sich neu zu orientieren und die Anpassung an die veränderten Lebensbedingungen zu bewältigen. Hierbei hilft die sozialmedizinische Nachsorge als Bindeglied zwischen Klinik und Kinderzimmer. Um den medizinischen Behandlungserfolg zu stabilisieren sind für ehemalige Frühchen spezielle Kontrolluntersuchungen vorgesehen.
Wie wir Sie und Ihr Kind nach Ihrem Klinikaufenthalt unterstützen...

Wie kleine Kinder groß werden…

Kleine Helden

Am Anfang eine Hand voll Leben, heute ein Wirbelwind - was ganz klein begann, ist schon ganz schön groß geworden. Beobachten Sie die Entwicklung der ehemaligen Frühchen der Kinderklinik Dritter Orden Passau und bewundern Sie, wieviel Freude in ehemals ganz kleinen Frühgeborenen steckt!
Lesen Sie mehr über die kleinen Helden...

Sinnvolle Hygiene für Frühchen

Gute Keime halten uns gesund

Auf unserer Haut und in unserem Körper leben zehnmal mehr Bakterien als unser Körper Zellen hat. Diese guten Keime sind auch für Frühgeborene lebenswichtig. Eine sinnvolle Hygiene auf einer Frühchen-Station bedeutet daher einen intelligenten Umgang mit Keimen, Antibiotika und Desinfaktionsmaßnahmen.
Erfahren Sie mehr über Hygiene auf der Frühchen-Station... 

An der Grenze

Zu jung zum Leben

An der Grenze der Lebensfähigkeit oder bei schwersten Fehlbildungen ist es nicht immer möglich, jedes Kind zu retten. Wo Heilung nicht möglich ist, mindern wir das Leiden, trösten und begleiten das Sterben. Es ist uns ein besonderes Anliegen, gerade diese Kinder optimal zu versorgen, so dass sie keine Schmerzen, Angst oder Stress empfinden und die Eltern auf ihrem schweren Weg zu begleiten.
Neonatale Palliativmedizin...