Im Notfall Schrift minusSchrift normalSchrift plus
Schmetterling

Operative Kinder- und Jugendmedizin: Kinderchirurgie

Unsere Einrichtung arbeitet eng mit dem Department für Kinderchirurgie der chirurgischen Abteilung am Klinikum Passau unter der Leitung von Chefarzt Prof. Dr. med. Helmut Grimm zusammen. Das Department Kinderchirurgie wird geleitet von Boguslaw Gruszczynski und Dr. med. Jaroslaw Kuzior als leitende Ärzte.

Im Klinikum Passau werden alle Operationen durchgeführt, die bei Patienten der Kinderklinik Dritter Orden Passau erforderlich sind. Die Kinder sind vor und nach der Operation weiter in der Kinderklinik Dritter Orden Passau untergebracht.

Das Team der Abteilung für Chirurgie operiert Kinder jeden Alters. Dabei profitieren vor allem kleine Frühgeborene, bei denen eine Operation erforderlich ist, von den kurzen Wegen zwischen Kinderklinik Dritter Orden Passau und dem Operationsaal. Diese Kinder können durch die Kinderchirurgen, Boguslaw Gruszczynski und Dr. med. Jaroslaw Kuzior, operiert werden noch während sie weiter im Brutkasten liegen.

Auch für alle anderen Altersgruppen steht bei geplanten Operationen und Notfällen rund um die Uhr ein hochqualifiziertes Chirurgenteam zur Verfügung, das speziell auf den Umgang mit Kindern geschult ist. Nach der Operation kommt der Kinderchirurg zu regelmäßigen Visiten in die Kinderklinik Dritter Orden Passau ans Krankenbett.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung und Expertise im Team mit erfahrenen Narkoseärzten bieten wir in Passau Operationen in folgenden Bereichen an:

  • angeborene Fehlbildungen, wie beispielsweise an den Lungen, Zwerchfellhernie, Darmatresie, Morbus Hirschsprung, Spina bifida oder Schilddrüsenerkrankungen
  • allgemeine Kinderchirurgie, wie beispielsweise Leistenbruch, Nabelbruch oder Oberbauchbruch, Gallenblasenentfernung, Milzentfernung, Leberbiopsie, Anlage von Magensonden, diagnostische Bauchhöhlenspiegelung
  • Plastische Chirurgie, u.a. Korrektur abstehender Ohren, Muttermalentfernung, komplexe Behandlung von Verbrennungen und Verätzungen mit Hauttransplantationen, Narbenkorrektur, überzählige Finger / Zehen (Polydaktylie)
  • Kindergynäkologie, wie Ovarialzysten, Ovarialtumore oder Endometriose
  • Kinderurologie, z.B. Behandlung von Enuresis oder Miktionsstörungen, Spiegelung der Harnröhre und Harnblase, Vorhautverengung, Penisverkrümmung oder Hodenhochstand

Ambulanz für Kinderchirurgie

Die Ambulanz für Kinderchirurgie findet in den Räumlichkeiten der Kinderklinik Dritter Orden Passau statt. Hier wird besonders auf eine kinderfreundliche Umgebung Wert gelegt.

Herr Dr. med. Jaroslaw Kuzior ist spezialisiert auf kinderurologische Fehlbildungen wie Hodenhochstand und Phimose, aber auch auf Probleme wie Einnässen (Enuresis), Harntransportstörungen, Fehlbildungen des Harntraktes und wiederholte Harnwegsinfekte.

Für Kinder mit Einnässproblemen und Harntransportstörungen bieten wir eine Enuresis-Spezialsprechstunde an.

Sprechstunde Kinderchirurgie
Immer dienstags und donnerstags
Anmeldung über das Klinikum Passau: Tel. 0851 / 5300-1440

Interdisziplinäre Sprechstunde Pädiatrie und Kinderchirurgie
Immer dienstags
Anmeldung über die Pädiatrische Ambulanz der Kinderklinik: Tel. 0851 / 7205-100

Wenn Ihr Kind operiert wird

Die Operation Ihres Kindes erfolgt bevorzugt ambulant, das heißt Aufnahme und Entlassung finden an einem Tag statt. So können Sie Ihr Kind am gleichen Tag wieder mit nach Hause nehmen.

Ist eine stationäre Behandlung erforderlich, so erfolgt die Aufnahme am Tag der Operation, bei Kleinkindern bzw. weiten Anfahrtswegen der Eltern am Tag vor der Operation.