Im Notfall Schrift minusSchrift normalSchrift plus
Schmetterling
Gastroenterologie - Kinderklinik Dritter Orden Passau

Gastroenterologisches Zentrum

10 - 15 % der Kinder suchen bei chronischen Bauchschmerzen den Kinderarzt auf. Sowohl für akute Probleme als auch für die Langzeitbetreuung von chronisch erkrankten Kindern gibt es jetzt eine Anlaufstelle in unserer Kinderklinik. Ein Team aus Kinderärzten, Ernährungsberatung sowie Kinderpsychologen hat sich auf die Betreuung von Kindern mit gastroenterologischen Krankheiten spezialisiert.

So helfen wir Ihrem Kind

Zu Beginn steht oft die Frage nach der Ursache der Beschwerden:

  • Bauchschmerzen?
  • Erbrechen?
  • Gewichtsabnahme?

Wir leiten eine entsprechende symptombezogene Diagnostik ein. Dies umfasst zum Beispiel die Labordiagnostik mit Blut- und Stuhluntersuchungen, H2-Atemtests oder eine Abdomen-Sonographie. Wenn eine Magen- oder auch Darmspiegelung notwendig wird, begleiten wir die Kinder, von der Aufnahme in der Kinderklinik bis zur anschließenden Befundbesprechung und Planung des weiteren Procedere.

Professor Dr. Matthias Wettstein und sein Team der Inneren Medizin führen Magen- und Darmspiegelungen für unsere Patienten am Klinikum Passau durch. Eventuell notwendige Narkosen oder Sedierungen werden durch die anästhesiologische Abteilung des Klinikums ermöglicht.