Im Notfall Schrift minusSchrift normalSchrift plus
Schmetterling

Pädiatrische Ambulanz

Kinderkardiologie

Die Kinderkardiologische Ambulanz mit modernster Geräteausstattung ist Ihr Ansprechpartner für alle Fragestellungen rund um Herz-Kreislauf-Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter. Eine Untersuchung in unserer Ambulanz ist mit Überweisung durch Kinderärzte oder Hausärzte möglich.
Überweisung an: Kinderkardiologie

Blasensprechstunde für Kinder und Jugendliche mit Blasenentleerungsstörungen und Einnässen

In unserem Enuresis-Team arbeiten erfahrene Kinderärzte, Kinderneurologen, Kindergastroenterologen, Spezialisten für Schlafstörungen, Psychologen, Urotherapeuten, Kindernephrologen und Kinderchirurgen eng zusammen, um bei von Blasenentleerungsstörungen und Einnässen betroffenen Kindern und Jugendlichen eine korrekte Diagnose erstellen und schnellstmöglich eine effektive Behandlung bieten zu können.
Überweiser: Kinderarzt

Onkologische Nachbetreuung

Seit Herbst 2015 verfügt die Kinderklinik Passau über eine onkologische Ambulanz für die heimatnahe Mitbetreuung hämatologischer und onkologischer Patienten. Dies erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den Kinderonkologien an der Universitätsklinik Regensburg, der Kinderklinik München Schwabing und der Universitätskinderklinik Linz. Bei Verdacht auf eine hämatologische oder onkologische Erkrankung erfolgt in der Kinderklinik Passau eine Basisdiagnostik. Sollte sich die Verdachtsdiagnose bestätigen, erfolgt eine zeitnahe Verlegung in eines der oben genannten auf die Erkrankung spezialisierten Zentren.

Die an die Intensivtherapie anschließenden weiteren diagnostischen Kontrolluntersuchungen bzw. Verlaufskontrollen zwischen den immer wiederkehrenden notwendigen stationären Aufenthalten im Zentrum können heimatnah in Passau erbracht werden.
Überweiser: Kinder- und Jugendarzt

Pädiatrische Sonografie - DEGUM I

Hier können Kinder und Jugendliche zu einer erweiterten Ultraschalluntersuchung und Zweitmeinung bezüglich sonografischer Befunde vorgestellt werden.
Überweiser: Kinder- und Jugendarzt
Überweisung an: Pädiatrie

Chefärztliche Sprechstunde

Hier können Kinder- und Jugendliche zur Zweitmeinung oder erweiterten Untersuchung, die die Möglichkeiten der Kinderklinik bietet, ambulant vorgestellt werden. Besondere Angebote bestehen in der Nachsorge von Frühgeborenen und kritisch kranken Neugeborenen nach Entlassung aus der Neugeborenen-(Intensiv-)Station und im Bereich der Allergologie und Immunologie. Die Vorstellung ist nur mit Überweisung eines niedergelassenen Kinder- und Jugendarztes nach Terminvereinbarung möglich. Ausnahmen hiervon sind Privatpatienten, die ohne Überweisung eines Kinderarztes die Leistungen in Anspruch nehmen können.
Überweiser: Kinder- und Jugendarzt
Überweisung an: Pädiatrie